Alle Jahre wieder … (Teil 2)

… kommt traditionell die Blasmusik am 3. Advent, am Tag nach dem großen vorweihnachtlichen Konzert, in unsere kleine Straße, um aufzuspielen und einzustimmen.

Die Bilder vom letzten Event des Jahres auf dem Rohlofs Hof ähneln sich seit Jahren: kleine und große, alte und junge Nachbarn, Glühwein und Lebkuchen – und engagierte Musiker, die vier Lieder spielen, auch einen Glühwein trinken, ein frohes Fest wünschen und sich bedanken für die Unterstützung im zu Ende gehenden Jahr. Langweilig, so immer dasselbe? Mitnichten! Es sind nette nette zwei Stunden unter Nachbarn und mit musikalischen Freunden!

Großartig ist auch das Engagement der Musikerinnen und Musiker: als ob sie am 3. Adventssonntag nichts Besseres zu tun hätten, kommen sie zum Ständchen um 14:00 Uhr zum Rohlofs Hof, dann geht´s mit dem Bus zum Mr. Trucker-Weihnachtsmarkt, dann zu Imping, dann noch zu ein paar Stationen mehr im Marienviertel. Einfach toll!
Wisst Ihr eigentlich, wie viel Freude Ihr ins Marienviertel bringt?

               

Alle Fotos: Uli Pinnow)

Ein Gedanke zu „Alle Jahre wieder … (Teil 2)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.